Speier, Speyer

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/SPEYERJN49FH
Name
  • Speier (deu)
  • Speyer (deu)
Typ
  • Reichsstadt (1276 - 1792)
  • Stadt (1792 - 1920)
  • Kreisfreie Stadt (1920 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • 18 (1941 - 1961) Quelle
  • W6720 (1961 - 1993-06-30)
  • 67346 (1993-07-01 -)
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 07318000
externe Kennung
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 49.3379°N 8.439°O berechneter Mittelpunkt des Objekts
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 6616
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Rheinland-Pfalz interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Rheinland-Pfalz Regional-Forum..

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für France interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser France Regional-Forum..


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Speier (1798 - 1814) Bürgermeisterei Quelle
Rheinpfalz, Rheinkreis, Pfalz (1920 - 1945) Kreis Regierungsbezirk
Rheinland-Pfalz, Rhineland-Palatinate, Rhénanie-Palatinat (2000 -) Bundesland Quelle
Speyer (1816 - 1920) Bezirksamt Landkreis Quelle
Pfalz (1946 - 2000) Regierungsbezirk Quelle

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Thomashof Ort THOHOF_W6720
Speyer Kirche object_178684
Speyer Stadt SPEYE1JN49FH
Deutschhof Ort DEUHOF_W6720
Weiherhof Ort WEIHOF_W6720
Mariä Himmelfahrt Kirche object_292949
Rinkenbergerhof Ort RINHOFJN49FI
Reffenthal Ort REFHALJN49FI
St. Otto Kirche object_292953
Teut'sche Wühl, Deutschwühl Wohnplatz Wüstung TEUUHLJN49FI (1912)
Rinkenberger Forsthaus Ort RINAUS_W6720
St. Hedwig Kirche object_292950
Ludwigshof Ort LUDHOF_W6720
St. Joseph Kirche object_292951
St. Konrad Kirche object_292952
Binshof Ort BINHOFJN49FI
Steinhäusermühle, Steinhäuserwühl, Steinhäuserhof Wohnplatz STEHOFJN49FI (1912)

Quellen zu diesem Objekt

Bilder im GenWiki


Quicktext

SPEYERJN49FH
	gehört ab 1798 bis 1814 zu object_298141 sagt source_294440,
	gehört ab 1816 bis 1920 zu object_280015 sagt source_265044,
	gehört ab 1920 bis 1945 zu object_268801,
	gehört ab 1946 bis 2000 zu object_279985 sagt source_190314,
	gehört ab 2000 zu adm_369070 sagt source_190314,
	hat 1840 Einwohner 11147 sagt source_290561,
	hat 1894 Einwohner 17587 sagt source_290561,
	hat 1910 Einwohner 23045 sagt source_265044,
	hat 2006 Einwohner 50500,
	hat 2007-06-30 Einwohner 50650 sagt source_294058,
	hat Gemeindekennzahl 07318000,
	hat URL  http://www.speyer.de,
	hat ab 1941 bis 1961 PLZ 18 sagt source_290483,
	hat ab 1961 bis 1993-06-30 PLZ W6720,
	hat ab 1993-07-01 PLZ 67346,
	hat externe Kennung  NUTS1999:DEB38,
	hat externe Kennung  NUTS2003:DEB38,
	hat externe Kennung  geonames:6554821,
	hat externe Kennung  opengeodb:24403,
	heißt  (auf deu) Speier,
	heißt  (auf deu) Speyer,
	ist ab 1276 bis 1792 (auf deu) Reichsstadt,
	ist ab 1792 bis 1920 (auf deu) Stadt (Gebietskörperschaft),
	ist ab 1920 (auf deu) Kreisfreie Stadt;
RDF
Schnellsuche