Wyrzywilki, Wolfsbruch

map

This map shows the position or outline of the object. Have you found an error? Then we would be happy about a message.

GOV id http://gov.genealogy.net/WOLUCHKO04XA
name
type
  • Vorwerk (1863 - 1926-08-16) Source Gutsbezirk S.288.110
  • settlement (1926-08-17 - 1945) Source page 8.57
  • part of place (1945 -) Source
population
postal code
w-Number
  • 50232
external id
  • SIMC:0761667
Article about this place in the genealogy.net wiki
Geographic Position
  • 54.0412°N 21.9717°E
  • Number of the German 1:25,000 map sheet: 1997
Contact possibilities

If you want to connect with other people interested in Ostpreußen, we suggest to to use our Ostpreußen regional forum..

Notes

Am 17.8.1926 wurde der Gutsbezirk Siewken mit dem Vorwerk Wolfsbruch in eine Landgemeinde gleichen Namens umgewandelt.

Source

Wolfsbruch wurde als Abbau um 1863 gegründet.

Source page 119


Superordinate objects

Caption

 political administration
 ecclesiastical
 judical
 settlement
 geographic
 transportation

Superordinate objects

Superordinate objects

name Timespan type Source
Kruklanki Landgemeinde PL
Lötzen (St. Bruno), Giżycko (Św. Brunona Biskupa i Męczennika), Lötzen (1910 - 1945) parish Source page 8.57
Siewken, Żywki (1946-06-28 -) Schulzenamt Source Source
Siewken (1863 - 1926-08-16) Gutsbezirk Source Source page 119 Source Gutsbezirk S.14.116
Siewken (1926-08-17 - 1945) rural municipality municipality Source Source page 8.57
Kruglanken (1863 - 1945) parish Source page 119 Source page 8.57

Images in the GenWiki


Quicktext

WOLUCHKO04XA
	 TEXT: Am 17.8.1926 wurde der Gutsbezirk Siewken mit dem Vorwerk Wolfsbruch in eine Landgemeinde gleichen Namens umgewandelt. :TEXT says source_290143,
	 TEXT: Wolfsbruch wurde als Abbau um 1863 gegründet. :TEXT says source_311538 (S. 119),
	gehört ab 1863 bis 1926-08-16 zu object_1070832 says source_190237 (Gutsbezirk S.14.116) says source_290143 says source_311538 (S. 119),
	gehört ab 1863 bis 1945 zu object_163655 says source_299096 (S. 8.57) says source_311538 (S. 119),
	gehört ab 1910 bis 1945 zu object_291887 says source_299096 (S. 8.57),
	gehört ab 1926-08-17 bis 1945 zu object_328822 says source_290143 says source_299096 (S. 8.57),
	gehört ab 1946-06-28 zu object_1070833 says source_1045510 says source_1069552,
	gehört zu object_1074002,
	hat 1905-12-01 Einwohner 27 says source_190237,
	hat 2015 PLZ PL-11-612 says source_1046232,
	hat externe Kennung  SIMC:0761667,
	hat w-Nummer 50232,
	heißt  (auf deu) Wolfsbruch says source_190237 (Gutsbezirk S.14.116),
	heißt  (auf pol) Wyrzywilki says source_149286,
	ist ab 1863 bis 1926-08-16 (auf deu) Vorwerk says source_1044649 (Gutsbezirk S.288.110),
	ist ab 1926-08-17 bis 1945 (auf deu) Wohnplatz says source_299096 (S. 8.57),
	ist ab 1945 (auf deu) Ortsteil says source_1045510,
	liegt bei 54.0412°N 21.9717°O;
RDF
Quick Search