Dubeninki

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/object_1074067
Name
  • Dubeninki (pol)
Typ
  • Landgemeinde PL
externe Kennung
  • TERYT:2818022
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 54.2992°N 22.6228°O berechneter Mittelpunkt des Objekts

Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Powiat olecko-gołdapski (1999-01-01 - 2001-12-31) Landkreis
Powiat gołdapski (2002-01-01 -) Landkreis

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Linnawen, Linnau, Linowo Ort LINNAUKO14HG
Upidamischken, Altenzoll, Tuniszki Ort ALTOLLKO14HG
Rogainen, Gut Rogainen, Rogajny Ort ROGNENKO14GG
Gut Pabbeln, Pabbeln, Wobały Ort PABELNKO14JH
Staatshausen, Stańczyki Ort STASENKO14HG
Katharinenhof, Catharinenhof, Zawiszyn Ort CATHOFKO14GG
Summowen, Summau, Sumowo Ort SUMMAUKO14GG
Groß Bludszen, Groß Bludschen, Forsthausen, Bludzie Wielkie Ort FORSENKO14GH
Kepeitschen, Eszergallen, Eschergallen, Äschenbruch, Kiepojcie Ort ASCUCHKO14HG
Dagutschen, Zapfengrund, Degucie Dorf Dorf ZAPUNDKO14IH (1999 -)
Präroszlehnen, Jägersee, Przerośl Gołdapska Ort JAGSEEKO14HG
Gollubien, Unterfelde, Golubie Ort UNTLDEKO14IG
Blindischken, Wildwinkel, Błędziszki Ort WILKELKO14HH
Serteggen, Serteck, Żerdziny Ort SERECKKO14JI
Gut Ostrowen, Gut Mühlhof, Ostrowo Ort MUHHOFKO14FG
Budweitschen, Elsgrund, Budwiecie Ort ELSUNDKO14GH
Lengkupchen, Lengenfließ, Lenkupie Ort LENIESKO14II
Kögskehmen, Kecksheim, Kiekskiejmy Ort KECEIMKO14II
Dubeninken, Dubeningken, Dubeningen, Dubeninki Ort DUBGENKO14GG
Czarnen, Scharnen, Czarne Ort SCHNENKO14GG
Keppurdeggen, Kühlberg, Łysogóra Ort KUHERGKO14IH
Skaisgirren, Hellerau, Skajzgiry Ort HELRAUKO14JH
Meschkrupchen, Meschen, Meszno Ort MESHENKO14FH
Szabojeden, Schabojeden, Sprindberg, Żabojady Ort SPRERGKO14HH
Reddicken, Redyki Ort REDKENKO14JI
Auxkallen, Bergerode, Wysoki Garb Ort BERODEKO14IG
Pablindszen, Pablindschen, Zollteich, Pobłędzie Ort ZOLICHKO14JH
Thewelkehmen, Tulkeim, Barcie Ort TULEIMKO14GG
Adlersfelde, Orliniec Wohnplatz Gut Siedlung ADLLDEKO14JH (1999 -)
Kotziolken, Langensee, Kociołki Ort LANSEEKO14FG
Marlinowen, Mörleinstal, Marlinowo Ort MORTALKO14FG
Matznorkehmen, Matztal, Maciejowięta Ort MATTALKO14IG
Präslauken, Praßlau, Przesławki Ort PRALAUKO14JI

Bilder im GenWiki


Quicktext

object_1074067
	gehört ab 1999-01-01 bis 2001-12-31 zu object_1075981,
	gehört ab 2002-01-01 zu object_214184,
	hat externe Kennung  TERYT:2818022,
	heißt  (auf pol) Dubeninki,
	ist (auf deu) Landgemeinde PL;
RDF
Schnellsuche