Groß Strehlitz, Strzelce Opolskie

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/object_187070
Name
  • Groß Strehlitz (deu) (- 1945) Quelle S. 356 Nr. 1
  • Strzelce Opolskie (pol) (1945 -)
Typ
Einwohner
  • 4113 (1885) Quelle S. 356 Nr. 1
  • 11523 (1939)
  • 19804 (2008)
Postleitzahl
  • 47-100
Webseite
Fläche (in km²)
externe Kennung
  • SIMC:0965915
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 50.511°N 18.3007°O
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 5475
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Oberschlesien interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unsere Mailingliste Oberschlesien-L..

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Schlesien interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Schlesien Regional-Forum..


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Schweidnitz (- 1740) Weichbild Quelle
Groß Strehlitz (1885) Amtsbezirk Quelle S. 356 Nr. 1
Groß Strehlitz (1885) Kirchspiel Quelle S. 356 Nr. 1
Groß-Strehlitz (S. Laurentius Martyr), Groß Strehlitz, Strzelce Opolskie (św. Wawrzyńca) (1885) Kirchspiel Quelle S. 356 Nr. 1
Groß Strehlitz (1885) Standesamt Quelle S. 356 Nr. 1
Groß-Strehlitz, Groß Strehlitz (- 1945) Landkreis
Groß Strehlitz (- 1945) Kirchspiel Quelle
Strzelce Opolskie (1999 -) Stadt- und Landgemeinde Quelle
Großstrehlitz, Groß Strehlitz (1885) Amtsgericht Quelle S. 356 Nr. 1

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Groß-Strehlitz (S. Laurentius Martyr), Groß Strehlitz, Strzelce Opolskie (św. Wawrzyńca) Kirche GROITZJO90DM
Neudorf, Nowa Wieś Dorf Stadtteil object_187059 (1999 -)
Mokrolohna, Wiesengrund, Mokre Łany Dorf Stadtteil object_214465 (1931 -)
Groß-Strehlitz (S. Barbarae), Strzelce Opolskie (św. Barbary) Kirche GRORAEJO90DM
Adamowitz, Adamowice Dorf Stadtteil object_214467 (1926 -)
Groß-Strehlitz (S. Joseph.), Strzelce Opolskie Kirche object_1189121
Groß-Strehlitz (S. Adalberti Martyr.), Strzelce Opolskie Kapelle object_1189120
Sucholohna, Trockengrund, Mokre Łany Dorf Stadtteil object_214466 (1931 -)

Bilder im GenWiki


Quicktext

object_187070
	gehört 1885 zu object_1149160 sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	gehört 1885 zu object_1163092 sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	gehört 1885 zu object_1163095 sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	gehört 1885 zu object_173522 sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	gehört 1885 zu object_285820 sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	gehört ab 1999 zu object_1072268 sagt source_1079298,
	gehört bis 1740 zu object_277650 sagt source_277652,
	gehört bis 1945 zu adm_168867,
	gehört bis 1945 zu object_173522 sagt source_257642,
	hat 1885 Einwohner 4113 sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	hat 1885 Fläche 4.61 sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	hat 1939 Einwohner 11523,
	hat 2008 Einwohner 19804,
	hat PLZ 47-100,
	hat URL  http://www.strzelceopolskie.pl,
	hat URL  https://de.wikipedia.org/wiki/Strzelce_Opolskie,
	hat URL  https://pl.wikipedia.org/wiki/Strzelce_Opolskie,
	hat externe Kennung  SIMC:0965915,
	heißt ab 1945  (auf pol) Strzelce Opolskie,
	heißt bis 1945  (auf deu) Groß Strehlitz sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	ist (auf deu) Stadt (Siedlung) sagt source_214893 (S. 356 Nr. 1),
	liegt bei 50.51096°N 18.30065°O;
RDF
Schnellsuche