Murrhardt, Murrhardter Amt

map

This map shows the position or outline of the object. Have you found an error? Then we would be happy about a message.

GOV id http://gov.genealogy.net/object_306616
name
  • Murrhardt (deu)
  • Murrhardter Amt (deu) (1788) Source page 223
type
  • Klosteramt (1556-01-09 - 1805-12-31)
  • Oberamt (1806-01-01 - 1810-10-27)
Article about this place in the genealogy.net wiki
Geographic Position
  • 48.9625°N 9.6303°E calculated center position of the place
  • Number of the German 1:25,000 map sheet: 7023

Notes

1789 sind als Bestandteile genannt: Murrhard (Manns-Kloster, Schirmsvogtey Backnang) und die Weiler, Höf und Mühlen Bruchof, Eisenschmittin oder LaukenMühl, Ernstenhöfle, Eschenstuer mit Weinsperg miscirt, Frankenberg mit Gräfl.Limpurg.Unterthanen miscirt, Fornspach die Hueb, Gaißbühl, Gännßhöfle, Glashofen oder Jägerhauß, Gökelhof, Hammersperg oder Reutenhöfle, Hampach, Hasenhof, Hausen an der Murr, Hördenhofen, Hoffelt, Hornberg, Käßbach, Karnsperg, Klettenhöfle, Klingen, Luzen Sägmühl, Marxenhöfle, Mettelbach, Vorder- und Hinter-Murrhärlen, Muzenhöfle, Neustetten, Obermühl, Prommersberg oder Eulenhöfle, Rezenhöfle, Ruephof, Sauerhöfle, Ober- und Unter-Schafscheuer, Schloßmühle, Schwammhof, Sigelsperg, Steinberg das Weiler, Steinberger Spechtshöfle, Stökach an der Murr vulgo Plapphof, Streitweiler, VorderWestermurr, Walkmühl, Waltersberg, Weidenbach, Weidenhof, Weisengairenhöfle, Wolfenbrük und Wolkenhof. Zum Kirchspiel gehören neben sämtlichen vorbeschriebenen Amtsweilern sc. excl. Frankenberg und Obermühl, so Oberrother Pfarrei, noch folgende Filialen: Büchelberg, Graab, Mannenweiler, Moorbach, Schönbronn, Schönthalhöfle, sämtliche Weinsperger- , Fautspach und Hörschhof Baknanger O.A., Harnspach, HinterWesterMurr, Kiselhof, Köcherberg, Mettelberg, Raithöfle, Schloßhof und Trauzenbach, sämtl. Gräfl.Löwenst. Herrschaft und Sulzbacher Staabs. --- Ging 1810 im OA Backnang auf.


Superordinate objects

Caption

 political administration
 ecclesiastical
 judical
 settlement
 geographic
 transportation

Superordinate objects

Superordinate objects

name Timespan type Source
Schorndorf (Elfter Kreis) (1806-01-01 - 1810-10-27) Kreis Source page 233
Württemberg (1556-01-09 - 1803-04-27) countship duchy Source page 222
Württemberg, Chur-Württemberg (1803-04-27 - 1805-12-31) electorate Source page 210

Subordinate objects

name type GOV-Id Timespan
Kirchen-Kirnberg, Kirchenkirnberg village municipality part of town KIRERGJN48UW (1806 - 1808)
Murrhardt Stadt object_1076929 (1535 - 1810)

Images in the GenWiki


Quicktext

object_306616
	 TEXT:1789 sind als Bestandteile genannt: Murrhard (Manns-Kloster, Schirmsvogtey Backnang) und die Weiler, Höf und Mühlen Bruchof, Eisenschmittin oder LaukenMühl, Ernstenhöfle, Eschenstuer mit Weinsperg miscirt, Frankenberg mit Gräfl.Limpurg.Unterthanen miscirt, Fornspach die Hueb, Gaißbühl, Gännßhöfle, Glashofen oder Jägerhauß, Gökelhof, Hammersperg oder Reutenhöfle, Hampach, Hasenhof, Hausen an der Murr, Hördenhofen, Hoffelt, Hornberg, Käßbach, Karnsperg, Klettenhöfle, Klingen, Luzen Sägmühl, Marxenhöfle, Mettelbach, Vorder- und Hinter-Murrhärlen, Muzenhöfle, Neustetten, Obermühl, Prommersberg oder Eulenhöfle, Rezenhöfle, Ruephof, Sauerhöfle, Ober- und Unter-Schafscheuer, Schloßmühle, Schwammhof, Sigelsperg, Steinberg das Weiler, Steinberger Spechtshöfle, Stökach an der Murr vulgo Plapphof, Streitweiler, VorderWestermurr, Walkmühl, Waltersberg, Weidenbach, Weidenhof, Weisengairenhöfle, Wolfenbrük und Wolkenhof. Zum Kirchspiel gehören neben sämtlichen vorbeschriebenen Amtsweilern sc. excl. Frankenberg und Obermühl, so Oberrother Pfarrei, noch folgende Filialen: Büchelberg, Graab, Mannenweiler, Moorbach, Schönbronn, Schönthalhöfle, sämtliche Weinsperger- , Fautspach und Hörschhof Baknanger O.A., Harnspach, HinterWesterMurr, Kiselhof, Köcherberg, Mettelberg, Raithöfle, Schloßhof und Trauzenbach, sämtl. Gräfl.Löwenst. Herrschaft und Sulzbacher Staabs. --- Ging 1810 im OA Backnang auf.:TEXT,
	gehört ab 1556-01-09 bis 1803-04-27 zu object_884659 says source_1191887 (S. 222),
	gehört ab 1803-04-27 bis 1805-12-31 zu object_1191829 says source_1191828 (S. 210),
	gehört ab 1806-01-01 bis 1810-10-27 zu object_306546 says source_1191932 (S. 233),
	heißt  (auf deu) Murrhardt,
	heißt 1788  (auf deu) Murrhardter Amt says source_1191887 (S. 223),
	ist ab 1556-01-09 bis 1805-12-31 (auf deu) Klosteramt,
	ist ab 1806-01-01 bis 1810-10-27 (auf deu) Oberamt;
RDF
Quick Search