Galicja zachodnia (Nowa Galicja), Westgalizien

map

This map shows the position or outline of the object. Have you found an error? Then we would be happy about a message.

GOV id http://gov.genealogy.net/object_387570
name
  • Galicja zachodnia (Nowa Galicja) (pol) (1795 - 1803) Source Nowa Galicja
  • Westgalizien (deu) (1795 - 1803) Source Westgalizien
type
  • province (1795 - 1803)
  • part province (1803 - 1809)
Article about this place in the genealogy.net wiki
Geographic Position
  • 51.3729°N 22.0106°E calculated center position of the place
  • Number of the German 1:25,000 map sheet: 4698

Notes

"Westgalizien" (auch: "Neugalizien") war eine von 1795 bis spätestens 1815 bestehende Verwaltungseinheit (hier: Provinz ab 1795, dann ab 1803 Teilprovinz), die in der Dritten Poln. Teilung 1795 Oesterreich zugefallene Territorien zusammenfasste. 1803 von der k.k. Verwaltung zu "Galizien" geschlagen, 1809 an "Herzogtum Warschau" verloren (hier nicht dargestellt - Herzogtum W. besteht noch nicht im GOV), vielleicht als polit. Einheit schon 1803 aufgelöst. Geogr. Deckung von Krakau bis an den Bug wird hier [schrittweise] durch die 12 Kreissitze dargestellt werden.

Vielleicht interessante Quelle (noch nicht aufgetrieben) sei hier notiert: Tadeusz Mencel, "Galicja zachodnia 1795-1809", Lublin 1976, 519 pp.


Superordinate objects

Caption

 political administration
 ecclesiastical
 judical
 settlement
 geographic
 transportation

Superordinate objects

Superordinate objects

name Timespan type Source
Osztrák-Magyar Monarchia, Rakousko-Uhersko, Rakúsko-Uhorsko, Österreich-Ungarn (Monarchie) (1795 - 1803) confederation
Galicia, Galizien und Lodomerien, Галичина, Galicja (1803 - 1809) kingdom

Subordinate objects

name type GOV-Id Timespan
Kielce town KIELCEKO00HC (1785 - 1809)
Lublin town LUBLINKO11GF (1785 - 1809)
Kałuszyn town KAUZYNKO02VE (1795 - 1809)
Siedlce town SIELCEKO12DD (1785 - 1809)
Chełm, Холм, Cholm town CHEHEMKO11RD (1785 - 1809)
Józefów nad Wisłą village town JZEWISKO01VB (1785 - 1809)
Biała Podlaska town BIASK1KO12NA (1785 - 1809)
Sandomierz town SANERZKO00VQ (1785 - 1809)

Images in the GenWiki


Quicktext

object_387570
	 TEXT: "Westgalizien" (auch: "Neugalizien") war eine von 1795 bis spätestens 1815 bestehende Verwaltungseinheit (hier: Provinz ab 1795, dann ab 1803 Teilprovinz), die in der Dritten Poln. Teilung 1795 Oesterreich zugefallene Territorien zusammenfasste. 1803 von der k.k. Verwaltung zu "Galizien" geschlagen, 1809 an "Herzogtum Warschau" verloren (hier nicht dargestellt - Herzogtum W. besteht noch nicht im GOV), vielleicht als polit. Einheit schon 1803 aufgelöst. Geogr. Deckung von Krakau bis an den Bug wird hier [schrittweise] durch die 12 Kreissitze dargestellt werden.:TEXT,
	 TEXT: Vielleicht interessante Quelle (noch nicht aufgetrieben) sei hier notiert: Tadeusz Mencel, "Galicja zachodnia 1795-1809", Lublin 1976, 519 pp.:TEXT,
	has from 1795 until 1803 name (in deu) Westgalizien says source_190314 (Westgalizien),
	has from 1795 until 1803 name (in pol) Galicja zachodnia (Nowa Galicja) says source_299844 (Nowa Galicja),
	is from 1795 until 1803 (in deu) Provinz,
	is from 1795 until 1803 part of object_306245,
	is from 1803 until 1809 (in deu) Teilprovinz,
	is from 1803 until 1809 part of object_267743;
RDF
Quick Search