Goslar

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/adm_133153
Name
  • Goslar (deu)
Typ
Einwohner
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 03153000
externe Kennung
  • NUTS1999:DE916
  • NUTS2003:DE916
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 51.9059°N 10.4134°O berechneter Mittelpunkt des Objekts
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 4028

Bemerkungen

Am 1.4.1922 Bildung des Stadtkreises Goslar aus der Stadtgemeinde Goslar, bisher Kreis Goslar, Umbenennung des Kreises Goslar in Landkreis Goslar.

Quelle

Am 1.8.1941 Eingliederung des Landkreises Goslar aus der preußischen Provinz Hannover, Regierungsbezirk Hildesheim, in das Land Braunschweig.

Quelle


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Hildesheim (- 1941-07-31) Regierungsbezirk
Braunschweig (1945 - 2004-12-31) Regierungsbezirk
Braunschweig (1941-08-01 - 1945) Herzogtum Freistaat Land Quelle
Niedersachsen, Lower Saxony (2005-01-01 -) Land Bundesland

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Heißum Gemeinde HEISUMJO51EX (- 1972-06-30)
Lengde Gemeinde LENGDEJO51GX (- 1972-06-30)
Vorsalz Landgemeinde VORALZJO52EB (- 1926)
Clausthal-Zellerfeld Stadt CLAELDJO51ET (2015-01-01 -)
Seesen Stadt object_361836 (1977-08-01 -)
Alt Wallmoden Gemeinde ALTDENJO52DA (- 1974-02-28)
Ringelheim Gemeinde RINEIMJO52DA (- 1942-03-31)
Jerstedt Gemeinde JEREDTJO51EW (- 1972-06-30)
Wiedelah Gemeinde WIELAHJO51HX (1885-04-01 - 1972-06-30)
Neuenkirchen Gemeinde NEUHE1JO52FA (- 1972-06-30)
Dörnten Gemeinde DORTENJO51EX (- 1972-06-30)
Weddingen Gemeinde WEDGENJO51FX (- 1972-06-30)
Immenrode Gemeinde IMMODEJO51FX (- 1972-06-30)
Burgdorf, Werlaburgdorf Gemeinde WERORF_W3342 (- 1974-02-28)
Schladen Gemeinde SCHDE1JO52GA (- 1974-02-28)
Langelsheim Stadt LANEIMJO51EW (1977-08-01 -)
Ostharingen Gemeinde OSTGENJO51EX (1942-04-01 - 1972-06-30)
Hohenrode Gemeinde HOHODEJO52EA (- 1942-03-31)
Lutter am Barenberge Samtgemeinde object_153299 (1977-08-01 -)
Groß Flöthe Gemeinde GROTHEJO52FC (- 1974-02-28)
Ohlendorf Gemeinde OHLORFJO52FB (- 1942-03-31)
Groß Döhren Gemeinde GRORENJO51FX (- 1972-06-30)
Hahndorf Gemeinde HAHORFJO51FW (- 1972-06-30)
Klein Flöthe Gemeinde KLETHEJO52FB (- 1974-02-28)
Upen Gemeinde UPEPENJO52EA (- 1972-06-30)
Groß Mahner Gemeinde GRONERJO52EB (- 1942-03-31)
Oberharz Samtgemeinde object_153300 (1972-07-01 - 2014-12-31)
Klein Döhren Gemeinde KLERENJO51FX (- 1972-06-30)
Ohrum Gemeinde object_1130317 (- 1974-02-28)
Wehre Gemeinde WEHHREJO52FA (- 1974-02-28)
Othfresen Gemeinde OTHSENJO52EA (- 1972-06-30)
Bredelem Gemeinde BRELEMJO51EX (- 1972-06-30)
Klein Mahner Gemeinde KLENERJO52FB (- 1972-06-30)
Haverlah Gemeinde HAVLAHJO52DB (1888 - 1974-02-28)
Salzgitter Stadt Landgemeinde Stadt object_1130120 (- 1942-03-31)
Ostlutter Gemeinde OSTTERJO51DX (- 1974-02-28)
Heiningen Gemeinde HEIGENJO52GB (- 1974-02-28)
Sankt Andreasberg Stadt SANERGJO51GR (1972-07-01 - 2011-10-31)
Liebenburg Gemeinde LIEURGJO52FA
Liebenhalle Gutsbezirk object_405957 (- 1928)
Vienenburg Stadt VIEURGJO51GW (- 2013-12-31)
Gitter am Berge Gemeinde GITRGEJO52EA (- 1940-03-31)
Flachstöckheim Gemeinde FLAEIMJO52FC (- 1942-03-31)
Braunlage Stadt object_387853 (1972-07-01 -)
Beuchte Gemeinde BEUHTEJO51GX (- 1974-02-28)
Bad Harzburg Stadt BADURGJO51GV (1974-03-01 -)
Beinum Gemeinde BEINUMJO52EB (- 1942-03-31)
Lochtum Gemeinde LOCTUMJO51HW (- 1972-06-30)
Kniestedt Gemeinde SALNUMJO52EB (- 1938-03-31)
Gielde Gemeinde GIELDEJO52FA (- 1974-02-28)
Goslar Stadt Stadtkreis Kreisfreie Stadt Stadt GOSLARJO51FV (1972-07-01 -)
Goslar Stadt Stadtkreis Kreisfreie Stadt Stadt GOSLARJO51FV (- 1922-03-31)

Quellen zu diesem Objekt

Bilder im GenWiki


Quicktext

adm_133153
	 TEXT: Am 1.4.1922 Bildung des Stadtkreises Goslar aus der Stadtgemeinde Goslar, bisher Kreis Goslar, Umbenennung des Kreises Goslar in Landkreis Goslar. :TEXT sagt source_290143,
	 TEXT: Am 1.8.1941 Eingliederung des Landkreises Goslar aus der preußischen Provinz Hannover, Regierungsbezirk Hildesheim, in das Land Braunschweig.:TEXT sagt source_290143,
	gehört ab 1941-08-01 bis 1945 zu object_217954 sagt source_290143,
	gehört ab 1945 bis 2004-12-31 zu adm_369031,
	gehört ab 2005-01-01 zu adm_369030,
	gehört bis 1941-07-31 zu object_268788,
	hat 1885 Einwohner 40308 sagt source_284268,
	hat 1973 Einwohner 133457 sagt source_283632,
	hat 1995 Einwohner 161549 sagt source_284814,
	hat 2000 Einwohner 156247 sagt source_284814,
	hat 2005 Einwohner 151452 sagt source_284814,
	hat Gemeindekennzahl 03153000,
	hat externe Kennung  NUTS1999:DE916,
	hat externe Kennung  NUTS2003:DE916,
	heißt  (auf deu) Goslar,
	ist ab 1885-04-01 bis 1922-03-31 (auf deu) Kreis sagt source_290143,
	ist ab 1922-04-01 (auf deu) Landkreis sagt source_290143;
RDF
Schnellsuche
Patenschaft