Meppen, Kreis Meppen, Herzogtum Arenberg-Meppen

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/object_1157731
Name
  • Meppen (deu) (- 1802)
  • Kreis Meppen (deu) (1803 - 1826)
  • Herzogtum Arenberg-Meppen (deu) (1826 - 1866) Quelle
Typ
  • Amt (- 1802)
  • Landesteil (1802 - 1866) Quelle
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 52.8064°N 7.3783°O berechneter Mittelpunkt des Objekts
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 3110

Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Niederstift Münster (1252 - 1802) Landesteil Quelle
Hannover (1815 - 1816) Königreich Provinz Land
Arenberg (1802 - 1810) Fürstentum Herzogtum Quelle
Osnabrück (1816 - 1866) Landdrostei

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hesepe Mairie Bürgermeisterei object_1157466 (1815 - 1820)
Haselünne Amt object_1155501 (1827 - 1866)
Haselünne Stadt HASNNEJO32RQ (- 1810)
Haselünne Vogtei object_1176154 (1820 - 1827)
Haselünne Mairie Bürgermeisterei object_1157382 (1815 - 1820)
Haselünne Stadt HASNNEJO32RQ (1815 - 1827)
Lathen Mairie Bürgermeisterei object_1157387 (1815 - 1820)
Lathen Vogtei object_1176070 (1820 - 1827)
Meppen Amt object_1156469 (1827 - 1866)
Meppen Stadt MEPPENJO32PQ (- 1810)
Meppen Vogtei object_1176156 (1820 - 1827)
Meppen Mairie Bürgermeisterei object_1157385 (1815 - 1820)
Meppen Stadt MEPPENJO32PQ (1815 - 1827)
Twist (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175771 (- 1810)
Lathen (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175334 (- 1810)
Holte (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175063 (- 1810)
Werlte Mairie Bürgermeisterei object_1156029 (1815 - 1820)
Heede (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175332 (- 1810)
Werlte (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175084 (- 1810)
Herzlake (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175062 (- 1810)
Berßen (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175061 (- 1810)
Herzlake Mairie Bürgermeisterei object_1157383 (1815 - 1820)
Börger (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175085 (- 1810)
Dörpen (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175331 (- 1810)
Wesuwe (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175229 (- 1810)
Lorup (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175086 (- 1810)
Aschendorf Amt object_1156483 (1827 - 1866)
Aschendorf Vogtei object_1176069 (1820 - 1827)
Aschendorf Mairie Bürgermeisterei object_1156031 (1815 - 1820)
Weseve, Haren Mairie Bürgermeisterei object_1157467 (1815 - 1820)
Haren Vogtei object_1176155 (1820 - 1827)
Holte Mairie Bürgermeisterei object_1157384 (1815 - 1820)
Lorup Mairie Bürgermeisterei object_1156030 (1815 - 1820)
Sögel Vogtei object_1176057 (1820 - 1827)
Sögel Mairie Bürgermeisterei object_1157458 (1815 - 1820)
Hümmling Amt object_1156482 (1827 - 1866)
Sögel (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175064 (- 1810)
Bokeloh (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175231 (- 1810)
Haselünne (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175060 (- 1810)
Rütenbrock (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175772 (- 1810)
Haren (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175087 (- 1810)
Herrlichkeit Papenburg, Papenburg Herrschaft Gerichtsbezirk Amt object_1157060 (- 1860)
Meppen (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175233 (- 1810)
Rhede (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175333 (- 1810)
Hesepe (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175232 (- 1810)
Steinbild (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175335 (- 1810)
Bokeloh Mairie Bürgermeisterei object_1157386 (1815 - 1820)
Aschendorf (Kirchspiel) Kirchspielvogtei object_1175330 (- 1810)
Börger Mairie Bürgermeisterei object_1156028 (1815 - 1820)

Bilder im GenWiki


Quicktext

object_1157731
	gehört ab 1252 bis 1802 zu object_1157732 sagt source_1156480,
	gehört ab 1802 bis 1810 zu object_284445 sagt source_1156480,
	gehört ab 1815 bis 1816 zu object_190327,
	gehört ab 1816 bis 1866 zu object_810430,
	heißt ab 1803 bis 1826  (auf deu) Kreis Meppen,
	heißt ab 1826 bis 1866  (auf deu) Herzogtum Arenberg-Meppen sagt source_1156480,
	heißt bis 1802  (auf deu) Meppen,
	ist ab 1802 bis 1866 (auf deu) Landesteil sagt source_1156480,
	ist bis 1802 (auf deu) Amt (Verwaltung);
RDF
Schnellsuche