Eiberg

map

This map shows the position or outline of the object. Have you found an error? Then we would be happy about a message.

GOV id http://gov.genealogy.net/EIBERGJO31NK
name
  • Eiberg (deu)
type
  • rural municipality (1844 - 1919)
  • part of place (1919 -)
Article about this place in the genealogy.net wiki
Geographic Position
  • 51.443°N 7.14°E
  • Number of the German 1:25,000 map sheet: 4508
Contact possibilities

If you want to connect with other people interested in Nordrhein-Westfalen, we suggest to to use our Nordrhein-Westfalen regional forum..

Notes

wurde 1926 geteilt zwischen Königssteele, Linden-Dahlhausen und Warttenscheid, der größte Teil fiel an Königssteele


Superordinate objects

Caption

 political administration
 ecclesiastical
 judical
 settlement
 geographic
 transportation

Superordinate objects

Superordinate objects

name Timespan type Source
Königssteele (1885 - 1919) Amt
Wattenscheid (1815 - 1885) Bürgermeisterei Amt
Königssteele (1919 - 1926) municipality part of place
Essen (1929 - 1967) Stadt

Images in the GenWiki


Quicktext

EIBERGJO31NK
	 TEXT:wurde 1926 geteilt  zwischen Königssteele, Linden-Dahlhausen und Warttenscheid, der größte Teil fiel an Königssteele:TEXT,
	gehört ab 1815 bis 1885 zu object_299842,
	gehört ab 1885 bis 1919 zu object_1141712,
	gehört ab 1919 bis 1926 zu KONELEJO31ML,
	gehört ab 1929 bis 1967 zu adm_135113,
	heißt  (auf deu) Eiberg,
	ist ab 1844 bis 1919 (auf deu) Landgemeinde,
	ist ab 1919 (auf deu) Ortsteil,
	liegt bei 51.443°N 7.14°O;
RDF
Quick Search