Rheinpfalz, Rheinkreis, Pfalz

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/object_268801
Name
  • Rheinpfalz (deu)
  • Rheinkreis (deu) (1816-05-01 - 1837-12-31) Quelle Art. 16
  • Pfalz (deu) (1838-01-01 - 1945) Quelle 1837 Spalte 796
Typ
  • Kreis (1816-05-01 - 1939) Quelle Art. 16
  • Regierungsbezirk (1939 - 1945)
Einwohner
Webseite
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 49.3924°N 7.8503°O berechneter Mittelpunkt des Objekts
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 6613

Bemerkungen

Nachdem am 30.Mai 1814 unterzeichnetem 1. Pariser Friedensvertrag kam der Rheinkreis unter eine gemeinschaftliche österreichisch-bayrischer Zwischenverwaltung mit der Hauptsstadt Speyer. Das frühere französische Verwaltungssystem wurde vorerst weitgehend übernommen. So bestanden zunächst nur die vier Arrondissements Frankenthal, Kaiserslautern, Landau und Zweibrücken. 1816 kam die Pfalz dann komplett unter bayerischen Verwaltung. Die Gliederung in 12 Landkommissariate - abweichend von der Bezeichnung "Landgericht" im rechtsrheinischen Bayern - erfolgte erst 1818..


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Baiern, Churpfalz-Baiern, Kurpfalz-Bayern, Pfalz-Baiern, Bayern, Bavaria (1814 - 1816-05-01) Herzogtum Königreich Freistaat Quelle
K.K. Österreich-Ungarn (Monarchie), Osztrák-Magyar Monarchia, Rakousko-Uhersko (1814 - 1816-05-01) Staatenbund Quelle
Baiern, Churpfalz-Baiern, Kurpfalz-Bayern, Pfalz-Baiern, Bayern, Bavaria (1816-05-01 - 1945) Herzogtum Königreich Freistaat Quelle

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Pirmasens, Südwestpfalz Bezirksamt Landkreis adm_137340 (1818-04-01 - 1945)
Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis Bezirksamt Landkreis object_280007 (1886 - 1945)
Neustadt (Haardt), Neustadt an der Haardt, Neustadt an der Weinstraße Bezirksamt Landkreis object_280008 (1818-04-01 - 1945)
Speyer Bezirksamt Landkreis object_280015 (1818-04-01 - 1945)
Germersheim Bezirksamt Landkreis adm_137334 (1818-04-01 - 1945)
Kaiserslautern, Kayserslautern arrondissement Kreis object_279932 (1816-05-01 - 1818-03-31)
Homburg Bezirksamt Landkreis object_279986 (1818-04-01 - 1920-06)
Kaiserslautern Stadt Kreisfreie Stadt KAIER1JN39VK (1920 - 1945)
Kaiserslautern Bezirksamt Landkreis object_279988 (1818-04-01 - 1945)
Kusel, Cusel Bezirksamt Landkreis object_279990 (1818-04-01 - 1945)
Landau in der Pfalz Reichsstadt Stadt Kreisfreie Stadt LANDAUJN49BE (1910 - 1945)
Bergzabern Bezirksamt Landkreis object_268802 (1818-04-01 - 1945)
Rockenhausen Bezirksamt Landkreis object_280013 (1900 - 1945)
Mainz, Mayence arrondissement Kreis object_279931 (1816-05-01 - 1818-03-31)
Speyer, Spire arrondissement Kreis object_279933 (1816-05-01 - 1818-03-31)
Kirchheimbolanden Bezirksamt Landkreis object_279989 (1818-04-01 - 1945)
Neustadt (Haardt), Neustadt an der Weinstraße Stadt Kreisfreie Stadt NEUADTJN49BI (1920 - 1945)
Zweibrücken Kreisfreie Stadt ZWEKENJN39QG (1920 - 1945)
Zweibrücken Landkreis adm_137320 (1938 - 1945)
Ludwigshafen am Rhein Stadt Kreisfreie Stadt LUDFENJN49FL (1920 - 1945)
Frankenthal Bezirksamt Landkreis adm_137311 (1818-04-01 - 1945)
Speier, Speyer Reichsstadt Stadt Kreisfreie Stadt SPEYERJN49FH (1920 - 1945)
Pirmasens Stadt Kreisfreie Stadt PIRENSJN39TE (1920 - 1945)
Frankenthal (Pfalz), Franconodal Stadt Kreisfreie Stadt FRAALZJN49EM (1920 - 1945)
Sankt Ingbert Bezirksamt Landkreis object_280014 (1902 - 1920)
Dürkheim Bezirksamt object_280029 (1902 - 1931)
Zweibrücken, Deux Ponts arrondissement Kreis object_279934 (1816-05-01 - 1818-03-31)

Quellen zu diesem Objekt

Bilder im GenWiki


Quicktext

object_268801
	 TEXT:Nachdem am 30.Mai 1814 unterzeichnetem 1. Pariser Friedensvertrag kam der Rheinkreis unter eine gemeinschaftliche österreichisch-bayrischer Zwischenverwaltung mit der Hauptsstadt Speyer. Das frühere französische Verwaltungssystem wurde vorerst weitgehend übernommen. So bestanden zunächst nur die vier Arrondissements Frankenthal, Kaiserslautern, Landau und Zweibrücken. 1816 kam die Pfalz dann komplett unter bayerischen Verwaltung. Die Gliederung in 12 Landkommissariate - abweichend von der Bezeichnung "Landgericht" im rechtsrheinischen Bayern - erfolgte erst 1818.. :TEXT,
	gehört ab 1814 bis 1816-05-01 zu object_217953 sagt source_265044,
	gehört ab 1814 bis 1816-05-01 zu object_306245 sagt source_265044,
	gehört ab 1816-05-01 bis 1945 zu object_217953 sagt source_265044,
	hat 1861 Einwohner 608069 sagt source_392231 (S. 1418),
	hat 1864 Einwohner 609780 sagt source_392231 (S. 1418),
	hat 1900 Einwohner 831678 sagt source_265044,
	hat 1910 Einwohner 937085 sagt source_265044,
	hat URL  http://de.wikipedia.org/wiki/Pfalz_%28Region%29#Bayerische_Zeit,
	hat URL  http://de.wikipedia.org/wiki/Rheinkreis,
	heißt  (auf deu) Rheinpfalz,
	heißt ab 1816-05-01 bis 1837-12-31  (auf deu) Rheinkreis sagt source_398707 (Art. 16),
	heißt ab 1838-01-01 bis 1945  (auf deu) Pfalz sagt source_378869 (1837 Spalte 796),
	ist ab 1816-05-01 bis 1939 (auf deu) Kreis (mittlere Verwaltungsebene) sagt source_398707 (Art. 16),
	ist ab 1939 bis 1945 (auf deu) Regierungsbezirk;
RDF
Schnellsuche