Laasdorf, Chóšć

map

This map shows the position or outline of the object. Have you found an error? Then we would be happy about a message.

GOV id http://gov.genealogy.net/LAAOR1JO71BQ
name
  • Laasdorf (deu)
  • Chóšć (dsb)
type
population
postal code
  • O7541 (- 1989)
Article about this place in the genealogy.net wiki
Geographic Position
  • 51.6918°N 14.0927°E
  • Number of the German 1:25,000 map sheet: 4350

Notes

1928 Zusammenlegung der Landgemeinde Laasdorf mit der Landgemeinde Reddern. 1989 durch Braunkohleabbau Gräbendorf devastiert.

Source Seite 286 Nr. 576 / 47


Superordinate objects

Caption

 political administration
 ecclesiastical
 judical
 settlement
 geographic
 transportation

Superordinate objects

Superordinate objects

name Timespan type Source
Rědoŕ, Reddern (1928-09-30 - 1989) rural municipality municipality Source
Laasdorf, Chóšć (- 1928-09-29) rural municipality
Reddern (1985) Kirchengemeinde Source Seite 10
Laasow (1895-12-02) Kirchengemeinde Source S. 254 / 255

Images in the GenWiki


Quicktext

LAAOR1JO71BQ
	 TEXT: 1928 Zusammenlegung der Landgemeinde Laasdorf mit der Landgemeinde Reddern. 1989 durch Braunkohleabbau Gräbendorf devastiert.:TEXT says source_1193455 (Seite 286 Nr. 576 / 47),
	gehört 1895-12-02 zu object_165310 says source_1023281 (S. 254 / 255),
	gehört 1985 zu object_1090062 says source_1043590 (Seite 10),
	gehört ab 1928-09-30 bis 1989 zu REDERNJO71BQ says source_284412,
	gehört bis 1928-09-29 zu LAAORFJO71BQ,
	hat 1989 Einwohner 15 says source_290230,
	hat bis 1989 PLZ O7541,
	heißt  (auf deu) Laasdorf,
	heißt  (auf dsb) Chóšć,
	ist ab 1928-09-30 bis 1989 (auf deu) Ortsteil says source_284412 says source_290230,
	ist bis 1928-09-29 (auf deu) Dorf,
	liegt bei 51.6918°N 14.0927°O;
RDF
Quick Search