Duisburg

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/DUIURGJO31JK
Name
  • Duisburg (deu)
Typ
  • Reichsstadt (1170 - 1290)
  • Stadt (1290 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W4100 (- 1993-06-30)
  • 47051 (1993-07-01 -)
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05112000
externe Kennung
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 51.4308°N 6.7714°O 33m
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 4506
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Nordrhein-Westfalen interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Nordrhein-Westfalen Regional-Forum..


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Duisburg Stadt
Duisburg-Stadt (1873) Bürgermeisterei
Duisburg, Duisburg-Land (1832) Mairie Bürgermeisterei

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Mispelkampshof Ort MISHOFJO31HM
Schmidthorst Ort SCHRSTJO31JL
Dörnerhof Ort DORHOFJO31JK
Beeckerwerth Ort BEERTHJO31IL
Mittelmeiderich Ort MITICHJO31JK
Hamborn Ort HAMOR2JO31JL
Rumeln Ort RUMELNJO31IJ
Obermeiderich Ort OBEICHJO31JL
Haus Kaldenhausen Ort HAUSENJO31HJ
Marxloh Ort MARLOHJO31JM
Eisenbahnsiedlung Ort EISUNGJO31II
Großenbaum Ort GROAUMJO31JI
Walsum Ort WALSUMJO31IM
Bleckmann Ort BLEANNJO31IN
Ardeshof Ort ARDHOFJO31JM
Wegmannskath Ort WEGATHJO31JM
Schwedlerhof Ort SCHHOFJO31JI
Eickelkamp Ort EICAMPJO31JM
Winkelhausen Ort WINSENJO31IK
Neuer Lackmannhof Ort NEUHOFJO31HM
Buchholz Ort BUCOLZJO31JI
Mühlenberg Ort MUHERGJO31II
Curtius Forsthaus FORIUSJO31JJ
Wanheimerort Ort WANORTJO31JJ
Holtumer Hof Ort HOLHOFJO31II
Wehofen Ort WEHFENJO31JM
Monning Ort MONINGJO31JK
Uettelsheim Ort UETEIMJO31IK
Biefang, Amt Holten Ort BIEANGJO31JM
Warbruckshof Ort WARHOFJO31JM
Schwarzenberg Ort SCHERGJO31IJ
Burgfeld Ort BURELDJO31IK
Haus Hartenfels Ort HAUELSJO31JK
Heisterkampshof Ort HEIHOFJO31JM
Bliersheim Ort BLIEIMJO31IJ
Woltershof Ort WOLHOFJO31IL
Neudorf Süd Ort NEUSUDJO31JJ
Neumühl Ort NEUUHLJO31JL
Steinblech Ort STEECHJO31JI
Freudenberg Ort FREERGJO31IM
Aldenrade Ort ALDADEJO31IM
Hochfeld Ort HOCELDJO31HJ
Monninghof Ort MONHOFJO31JK
Röttgersbach Ort ROTACHJO31JM
Kolkmannshof Ort KOLHOFJO31JK
Sittard Ort SITARDJO31HJ
Holtsteg Ort HOLTEGJO31JM
Siedlung Borgschenhof, Borgschenhof Ort BORHOFJO31IJ
Tellmannshof Ort TELHOFJO31JM
Hörnemanns Kamp Ort HORAMPJO31HL
Eppinghoven Stadtteil EPPVENJO31IN
Wehoferbruch Ort WEHUCHJO31IM
Bruckhausen Ort BRUSENJO31IL
Postenhof Ort POSHOFJO31II
Neudorf Nord Ort NEUORDJO31JK
Pflipsenhof Ort PFLHOFJO31IN
Meiderich Ort MEIICHJO31JK
Haus Böckum Ort HAUKUMJO31JI
Lohmannsheide Ort LOHIDEJO31IL
Sassenhof Ort SASHOFJO31JM
Friemersheim Ortsteil FRIEIMJO31II
Untermeiderich Ort UNTICHJO31JL
Schwafheim Ortsteil SCHEIMJO31HK
Laar Ort LAAAARJO31IK
Rahm Dorf RAHAHMJO31JI
Serm Honschaft Ortsteil SERERMJO31II (1929 -)
Ujen Ort UJEJENJO31IN
Baerl Ort BAEERLJO31IL
Beeck Ortsteil BEEECKJO31IL
Fahrn Ort FAHHRNJO31IM
Gerdt Ort GERRDTJO31IL
Stapp Ort STAAPPJO31IN
Wedau Ort WEDDAUJO31JJ
Oestrum Ort OESRUMJO31IK
Scheiferskath Ort SCHATHJO31JM
Neuenkamp Ort NEUAMPJO31IK
Atropshof Ort ATRHOFJO31JM
Grasshof Ort GRAHOFJO31JM
Timpenkath Ort TIMATHJO31JM
Hamborn, Alt Hamborn Ort HAMORNJO31JL
Kaldenhausen Ort KALSENJO31HJ
Maria in der Drucht Ort MARCHTJO31JI
Waldborn Ort WALORNJO31HJ
Wünmannskath Ort WUNATHJO31JM
Scholtenhof Ort SCHHOFJO31IN
Am Entenfang Ort ENTANGJO31JI
Vierlinden Ort VIEDENJO31IM
Barmingholten Ort BARTENJO31JM
Claushof Ort CLAHOFJO31IN
Beckmannskath Ort BECATHJO31JM
Untermeidrich Ort UNTICHJO31JK
Mühlenwinkel Ort MUHKELJO31HJ
Holtumer Mühle Ort HOLHLEJO31II
Ungelsheim Ort UNGEIMJO31II
Binsheim Ort BINEIMJO31IM
Kaßlerfeld Ort KASELDJO31IK
Birnbaum Ort BIRAUMJO31IN
Rheinheim Honschaft RHEEIMJO31II
Overbruch Ort OVEUCHJO31IM
Niederhalen Ort NIELENJO31IL
Bissingheim Ort BISEIMJO31JJ
Ingenhammshof Ort INGHOFJO31JL
Wanheim-Angerhausen Dorf Ortsteil WANSENJO31II (1909 -)
Haus Grind Ort HAUINDJO31II
Asterlagen Ort ASTGENJO31IK
Alter Lackmannhof Ort ALTHOFJO31HM
Huckingen Honschaft Ortsteil HUCGENJO31JI (1929 -)
Hüttenheim Ort HUTEIMJO31II
Vossenhof Ort VOSHOFJO31IN
Dellviertel Ort DELTELJO31JK
Obermarxloh Ort OBELOHJO31JL
Mündelheim Honschaft Ortsteil MUNEIMJO31II (1929 -)
Bergheim Ort BEREIMJO31IJ
Bernshof Ort BERHOFJO31HM
Mattlerhof Ort MATHOFJO31JM
Werthausen Ort WERSENJO31IK
Kassler-Feld Ort KASELDJO31JK
Rheinhausen Ort RHESENJO31IJ
Altstadt Ort ALTADTJO31JK
Lohheide Ort LOHIDEJO31IM
Stalbergshof Ort STAHOFJO31JL
Duissern Ort DUIERNJO31JK

Bilder im GenWiki


Quicktext

DUIURGJO31JK
	gehört 1832 zu object_1160010,
	gehört 1873 zu object_1160603,
	gehört zu adm_135112,
	hat 1722 Einwohner 2935 sagt source_287913 (Seite 51),
	hat 1740 Einwohner 2793 sagt source_287913 (Seite 51),
	hat 1756 Einwohner 2874 sagt source_287913 (Seite 51),
	hat 1763 Einwohner 2678 sagt source_287913 (Seite 51),
	hat 1777 Einwohner 3342 sagt source_287913 (Seite 51),
	hat 1787 Einwohner 3657 sagt source_287913 (Seite 51),
	hat 1900 Einwohner 92730 sagt source_301239,
	hat 1905 Einwohner 192346 sagt source_301239,
	hat 1910 Einwohner 227075 sagt source_301239,
	hat 2004 Einwohner 504403 sagt source_290471,
	hat 2005 Einwohner 501564 sagt source_290473,
	hat 2006 Einwohner 499111 sagt source_290472,
	hat Gemeindekennzahl 05112000,
	hat ab 1993-07-01 PLZ 47051,
	hat bis 1993-06-30 PLZ W4100,
	hat externe Kennung  geonames:2934691,
	hat externe Kennung  opengeodb:15883,
	heißt  (auf deu) Duisburg,
	ist ab 1170 bis 1290 (auf deu) Reichsstadt,
	ist ab 1290 (auf deu) Stadt (Siedlung),
	liegt bei 51.43076°N 6.77143°O 33m;
RDF
Schnellsuche