Nieder-Langenwaldau, Langenwaldau, Grzymalin

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/LANDAUJO81BG
Name
  • Nieder-Langenwaldau (deu) (- 1938)
  • Langenwaldau (deu) (1938 - 1945) Quelle
  • Grzymalin (pol) (1945 -)
Typ
  • Ort (- 1990)
  • Gemeindeteil (1990 -)
Einwohner
externe Kennung
  • SIMC:0365807
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 51.2751°N 16.091°O
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 4762
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Niederschlesien interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unsere Mailingliste Niederschlesien-L..

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Schlesien interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Schlesien Regional-Forum..

Bemerkungen

Eingemeindung nach M. ca. 1990 - genaues Datum noch festztstellen.


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Województwo legnickie (1975 - 1990) Wojewodschaft
Miłkowice (1990 -) Landgemeinde
Langenwaldau Kirchspiel
Liegnitz (- 1945) Landkreis
Miłkowice Landgemeinde

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Langenwaldau Kirche object_173245
Ober-Langenwaldau Ort Ortsteil OBEDAUJO81BG (1938 -)
Sechshufen-Langenwaldau, Sześcina Ort Ortsteil SECDAUJO81BG (1937 -)

Bilder im GenWiki


Quicktext

LANDAUJO81BG
	 TEXT: Eingemeindung nach M. ca. 1990 - genaues Datum noch festztstellen. :TEXT,
	gehört ab 1975 bis 1990 zu object_214137,
	gehört ab 1990 zu MIKICEJO81AG,
	gehört bis 1945 zu adm_169758,
	gehört zu MIKICEJO81AG,
	gehört zu object_173244,
	hat 1910 Einwohner 206 sagt source_265044,
	hat 1939 Einwohner 710 sagt source_293086,
	hat externe Kennung  SIMC:0365807,
	heißt ab 1938 bis 1945  (auf deu) Langenwaldau sagt source_293086,
	heißt ab 1945  (auf pol) Grzymalin,
	heißt bis 1938  (auf deu) Nieder-Langenwaldau,
	ist ab 1990 (auf deu) Gemeindeteil,
	ist bis 1990 (auf deu) Ort,
	liegt bei 51.2751°N 16.091°O;
RDF
Schnellsuche