Schierau

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/object_1053902
Name
  • Schierau (deu)
Typ
  • Gemeinde (- 2009-12-31)
  • Ortsteil (2010-01-01 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • O4401 (- 1993-06-30)
  • 06779 (1993-07-01 -)
Amtlicher Gemeindeschlüssel
externe Kennung
  • opengeodb:23685
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 51.7491°N 12.2759°O berechneter Mittelpunkt des Objekts
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 4239
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Sachsen-Anhalt interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Sachsen-Anhalt Regional-Forum..

Bemerkungen

Am 1.1.2010 Zusammenlegung von Altjeßnitz, Jeßnitz (Anhalt), Stadt, Marke, Raguhn, Stadt, Retzau, Schierau, Thurland und Tornau vor der Heide zu Raguhn-Jeßnitz, Stadt.

Quelle

Am 1.4.1942 Eingliederung der Gemeinden Goltewitz, Möst b. Schierau, Pösigk, Priorau, Repau und Schierau aus dem Landkreis Bitterfeld in den Landkreis Dessau-Köthen, Land Anhalt.

Quelle


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Bitterfeld (1816 - 1942-03-31) Landkreis Quelle
Bitterfeld (1952-07-25 - 2007-06-30) Landkreis Quelle Seite 319
Raguhn-Jeßnitz (2010-01-01 -) Stadt Quelle
Dessau-Köthen, Köthen (1942-04-01 - 1952-06-30) Landkreis Quelle ab Quelle S. 319 - bis
Anhalt-Bitterfeld (2007-07-01 - 2009-12-31) Landkreis Quelle
Raguhn (1994 - 2009-12-31) Verwaltungsgemeinschaft

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Windmühlenberg, Schiersche Windmühle Wohnplatz WINERGJO61DR
Schierau Wohnplatz SCHRAUJO61DS
Schierau Gut SCHRA1JO61DR (1928-09-30 - 1945)
Alte Leipziger Straße Wohnplatz ALTSSEJO61DR
Am Hang Wohnplatz AMHANGJO61DR

Bilder im GenWiki


Quicktext

object_1053902
	 TEXT: Am 1.1.2010 Zusammenlegung von Altjeßnitz, Jeßnitz (Anhalt), Stadt, Marke, Raguhn, Stadt, Retzau, Schierau, Thurland und Tornau vor der Heide zu Raguhn-Jeßnitz, Stadt.:TEXT sagt source_277482,
	 TEXT:Am 1.4.1942 Eingliederung der Gemeinden Goltewitz, Möst b. Schierau, Pösigk, Priorau, Repau und Schierau aus dem Landkreis Bitterfeld in den Landkreis Dessau-Köthen, Land Anhalt.:TEXT sagt source_290143,
	gehört ab 1816 bis 1942-03-31 zu adm_145113 sagt source_290143,
	gehört ab 1942-04-01 bis 1952-06-30 zu adm_145126 sagt source_149277 (S. 319 - bis) sagt source_290143 (ab),
	gehört ab 1952-07-25 bis 2007-06-30 zu adm_145113 sagt source_149277 (S. 319),
	gehört ab 1994 bis 2009-12-31 zu object_153671,
	gehört ab 2007-07-01 bis 2009-12-31 zu object_287935 sagt source_287927,
	gehört ab 2010-01-01 zu object_376651 sagt source_277482,
	hat 1905-12-01 Einwohner 232 sagt source_320829 (S. 4/5),
	hat 1910 Einwohner 217 sagt source_265044,
	hat 1993 Einwohner 881 sagt source_265618,
	hat ab 1993-07-01 PLZ 06779,
	hat ab 2007-07-01 bis 2009-12-31 Gemeindekennzahl 15082350 sagt source_1053717 sagt source_277482,
	hat bis 1993-06-30 PLZ O4401,
	hat bis 2007-06-30 Gemeindekennzahl 15154035 sagt source_1053717,
	hat externe Kennung  opengeodb:23685,
	heißt  (auf deu) Schierau,
	ist ab 2010-01-01 (auf deu) Ortsteil (Verwaltung),
	ist bis 2009-12-31 (auf deu) Gemeinde;
RDF
Schnellsuche