Gliechow

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/GLIHOWJO61WS
Name
  • Gliechow (deu)
Typ
  • Gemeinde (- 1974-04-30) Quelle
  • Ortsteil (1974-05-01 -)
Einwohner
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 51.775°N 13.8406°O
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 4249

Bemerkungen

am 1. Mai 1974 eingemeindet nach Groß Jehser, danach durch Tagebergbau zerstört


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Groß Jehser (1937) Kirchengemeinde Quelle Seite 282 Nr. 4 a
Calau (1952-07-25 - 1974-04-30) Landkreis
Calau, Senftenberg (- 1952-07-24) Landkreis Quelle
Groß Jehser, Jazory (1974-05-01 -) Gemeinde Quelle

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Mallenchen, Jazorce Gemeinde Ortsteil Gemeindeteil MALHENJO61WS (1950-07-01 - 1974-04-30)

Bilder im GenWiki


Quicktext

GLIHOWJO61WS
	 TEXT:am 1. Mai 1974 eingemeindet nach Groß Jehser, danach durch Tagebergbau zerstört:TEXT,
	gehört 1937 zu object_165304 sagt source_1085418 (Seite 282 Nr. 4 a),
	gehört ab 1952-07-25 bis 1974-04-30 zu adm_142018,
	gehört ab 1974-05-01 zu JEHSERJO61WS sagt source_284412,
	gehört bis 1952-07-24 zu object_292979 sagt source_284918,
	hat 1875 Einwohner 105 sagt source_284412,
	hat 1890 Einwohner 132 sagt source_284412,
	hat 1925 Einwohner 114 sagt source_284412,
	hat 1933 Einwohner 117 sagt source_284412,
	hat 1946 Einwohner 340 sagt source_284918,
	heißt  (auf deu) Gliechow,
	ist ab 1974-05-01 (auf deu) Ortsteil,
	ist bis 1974-04-30 (auf deu) Gemeinde sagt source_284918,
	liegt bei 51.775°N 13.8406°O;
RDF
Schnellsuche
Patenschaft