Wahlstatt, Legnickie Pole

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/WAHATTJO81DD
Name
  • Wahlstatt (deu) (- 1945) Quelle S. 262 Nr. 116
  • Legnickie Pole (pol) (1945 -)
Typ
  • Dorf (- 1990) Quelle S. 262 Nr. 116
  • Gemeindeteil (1990 -)
Einwohner
  • 503 (1885-12-01) Quelle S. 262 Nr. 116
  • 815 (1910) Quelle
  • 1104 (1939)
  • 780 (2004)
Webseite
externe Kennung
  • SIMC:0365084
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 51.1443°N 16.2428°O
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 4863
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Schlesien interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Schlesien Regional-Forum..

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Niederschlesien interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unsere Mailingliste Niederschlesien-L..

Bemerkungen

Geographische Position laut

Quelle

Legnickie Pole ist heute (vielleicht seit 1990, Datum noch festzustellen) Amtssitz & Gemeindeteil der gleichnamigen neuen Landgemeinde (gmina wiejska).


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Wahlstatt (1885) Landgemeinde Quelle S. 262 Nr. 116
Województwo legnickie (1975 - 1990) Wojewodschaft
Liegnitz (- 1945) Landkreis
Legnickie Pole (1990 -) Landgemeinde

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Wahlstadt (St. Hedwig), Wahlstadt (S. Hedwig.), Legnickie Pole (Bazylika św. Jadwigi) Kirche WAHWIGJO81CD
Wahlstatt-Strachwitz Gut WAHGUTJO81CD (1929 -)

Bilder im GenWiki


Quicktext

WAHATTJO81DD
	 TEXT: Legnickie Pole ist heute (vielleicht seit 1990, Datum noch festzustellen) Amtssitz & Gemeindeteil der gleichnamigen neuen Landgemeinde (gmina wiejska). :TEXT,
	 TEXT:Geographische Position laut:TEXT sagt source_1172542,
	gehört 1885 zu object_1191697 sagt source_214893 (S. 262 Nr. 116),
	gehört ab 1975 bis 1990 zu object_214137,
	gehört ab 1990 zu LEGLEEJO81CD,
	gehört bis 1945 zu adm_169758,
	hat 1885-12-01 Einwohner 503 sagt source_214893 (S. 262 Nr. 116),
	hat 1910 Einwohner 815 sagt source_265044,
	hat 1939 Einwohner 1104,
	hat 2004 Einwohner 780,
	hat URL  https://de.wikipedia.org/wiki/Legnickie_Pole,
	hat URL  https://pl.wikipedia.org/wiki/Legnickie_Pole,
	hat externe Kennung  SIMC:0365084,
	heißt ab 1945  (auf pol) Legnickie Pole,
	heißt bis 1945  (auf deu) Wahlstatt sagt source_214893 (S. 262 Nr. 116),
	ist ab 1990 (auf deu) Gemeindeteil,
	ist bis 1990 (auf deu) Dorf sagt source_214893 (S. 262 Nr. 116),
	liegt bei 51.14425°N 16.24279°O;
RDF
Schnellsuche