Meißen-Radebeul, Meißen

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/adm_144040
Name
  • Meißen-Radebeul (deu) (1996-01-01 - 1997-02-28)
  • Meißen (deu) (1997-03-01 - 2008-07-31) Quelle
Typ
  • Landkreis (1996-01-01 - 2008-07-31)
Einwohner
  • 148800 (2006)
externe Kennung
  • NUTS1999:DED25
  • NUTS2003:DED25
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 51.1361°N 13.4426°O berechneter Mittelpunkt des Objekts
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 4846
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Sachsen interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Sachsen Regional-Forum..

Bemerkungen

Bildung des Landkreises Meißen-Radebeul durch Kreisreform von 1994 ab 1996. Alle Gemeinden des Kreises Meißen und Teile der Kreise Dresden-Land und Freital wurden dem neuen Landkreis zugeordnet. Der Landkreis ist Rechtsnachfolger der Kreise Dresden-Land und Meißen. Zum 1.3.1997 erfolgte die Umbenennung in Landkreis Meißen. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kreisreform_Sachsen_1994/1996.


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Dresden, Dresden-Bautzen, Dresden (1996-01-01 - 2008-07-31) Kreishauptmannschaft Regierungsbezirk Regierungsbezirk

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Altfranken Gemeinde Ortsteil ALTKENJO61TA (1996-01-01 - 1996-12-31)
Scharfenberg Gemeinde SCHERGJO61SC (1996-01-01 - 1998-12-31)
Meißen Stadt MEISENJO61RE (1996-01-01 - 2008-07-31)
Nossen Stadt NOSSENJO61PB (1996-01-01 - 2008-07-31)
Heynitz Gemeinde Ortsteil HEYITZJO61QC (1996-01-01 - 2002-12-31)
Zehren Gemeinde Ortsteil ZEHRENJO61QE (1996-01-01 - 1998-12-31)
Mobschatz Gemeinde object_287857 (1996-01-01 - 1998-12-31)
Taubenheim Gemeinde Ortsteil TAUEIMJO61RC (1996-01-01 - 2003-10-31)
Triebischtal Verwaltungsgemeinschaft object_153440
Triebischtal Gemeinde TRITALJO61QB (1996-01-01 - 2008-07-31)
Klipphausen Gemeinde KLISENJO61SC (1996-01-01 - 2008-07-31)
Diera-Zehren Gemeinde DIERENJO61RE (1999-01-01 - 2008-07-31)
Eisenberg, Moritzburg Gemeinde MORURGJO61UE (1996-01-01 - 2008-07-31)
Leuben-Schleinitz Gemeinde LEUITZJO61PD (1996-01-01 - 2008-07-31)
Weinböhla Gemeinde WEIHLAJO61SE (1996-01-01 - 2008-07-31)
Großdittmannsdorf Gemeinde Ortsteil GROORFJO61VE (1996-01-01 - 1998-12-31)
Radebeul Gemeinde Stadt RADEULJO61TC (1996-01-01 - 2008-07-31)
Radeburg Stadt RADURGJO61UF (1996-01-01 - 2008-07-31)
Diera Gemeinde Ortsteil DIEERAJO61RE (1996-01-01 - 1998-12-31)
Niederau Gemeinde NIERAUJO61SE (1996-01-01 - 2008-07-31)
Wilsdruff Stadt WILUFFJO61SB (1996-01-01 - 1998-06-30)
Lommatzsch Stadt LOMSCHJO61PE (1996-01-01 - 2008-07-31)
Reichenberg Gemeinde Ortsteil REIERGJO61UD (1996-01-01 - 1998-12-31)
Promnitztal Gemeinde object_384764 (1996-01-01 - 1998-12-31)
Cossebaude Gemeinde object_287834 (1996-01-01 - 1997-06-30)
Käbschütztal Gemeinde KABTALJO61QD (1996-01-01 - 2008-07-31)
Constappel, Gauernitz Gemeinde GAUITZJO61SC (1996-01-01 - 1998-12-31)
Gompitz Gemeinde object_287838 (1996-01-01 - 1998-12-31)
Coswig Gemeinde Stadt COSWIGJO61TD (1996-01-01 - 2008-07-31)
Ketzerbachtal Gemeinde KETTALJO61PC (1996-01-01 - 2008-07-31)
Tanneberg Gemeinde TANERGJO61QB (1996-01-01 - 1998-12-31)

Quellen zu diesem Objekt

Bilder im GenWiki


Quicktext

adm_144040
	 TEXT: Bildung des Landkreises Meißen-Radebeul durch Kreisreform von 1994 ab 1996. Alle Gemeinden des Kreises Meißen und Teile der Kreise Dresden-Land und Freital wurden dem neuen Landkreis zugeordnet. Der Landkreis ist Rechtsnachfolger der Kreise Dresden-Land und Meißen. Zum 1.3.1997 erfolgte die Umbenennung in Landkreis Meißen. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kreisreform_Sachsen_1994/1996.  :TEXT,
	gehört ab 1996-01-01 bis 2008-07-31 zu adm_369142,
	hat 2006 Einwohner 148800,
	hat externe Kennung  NUTS1999:DED25,
	hat externe Kennung  NUTS2003:DED25,
	heißt ab 1996-01-01 bis 1997-02-28  (auf deu) Meißen-Radebeul,
	heißt ab 1997-03-01 bis 2008-07-31  (auf deu) Meißen sagt source_190314,
	ist ab 1996-01-01 bis 2008-07-31 (auf deu) Landkreis;
RDF
Schnellsuche