Marienwerder

Karte

Diese Karte zeigt die Position oder den Umriss des Objekts. Haben Sie einen Fehler entdeckt? Dann würden wir uns über eine Nachricht freuen.

GOV-Kennung http://gov.genealogy.net/object_218094
Name
  • Marienwerder (deu) (1815 - 1920)
Typ
  • Regierungsbezirk (1815 - 1920) Quelle Seite 209
Artikel zu diesem Objekt im GenWiki
Geographische Position
  • 53.4987°N 18.3084°O berechneter Mittelpunkt des Objekts
  • Nummer des TK25-Kartenblatts: 2575
Kontaktmöglichkeiten

Wenn Sie mit anderen Personen, die sich für Westpreußen interessieren, in Kontakt treten wollen, empfehlen wir unser Westpreußen Regional-Forum..

Bemerkungen

Die 1920 beim deutschen Reich verbliebenden westlichen Restgebiete der früheren Provinzen Posen und Westpreußen erhielten 1919 eine einheitliche Verwaltung in der Regierungsstelle Schneidemühl

Der Versailler Vertrag beendete die Existenz des bisherigen westpreußischen Regierungsbezirks Marienwerder.


Übergeordnete Objekte

Legende

 politische Verwaltung
 kirchliche Verwaltung
 gerichtliche Verwaltung
 Wohnplatz
 geographische Typen
 Verkehrswesen

Übergeordnete Objekte

Übergeordnete Objekte

Name Zeitraum Typ Quelle
Westpreußen (1815 - 1920) Provinz Provinz

Untergeordnete Objekte

Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Tuchel Landkreis object_214336 (1875 - 1920)
Strasburg, Strasburg (Westpreußen), Brodnica Landkreis object_218105 (1818 - 1920)
Rosenberg, Susz Landkreis Landkreis adm_172600 (1818 - 1920)
Marienwerder Landkreis object_214284 (1818 - 1920)
Kulm, Culm Landkreis object_214333 (1818 - 1920)
Stuhm Landkreis object_214282 (1818 - 1920)
Thorn Landkreis object_214335 (- 1919)
Graudenz Stadtkreis object_218102 (1900 - 1920)
Graudenz Landkreis object_218101 (1818 - 1920)
Deutsch Krone, Dt.-Crone, Deutsch Crone Landkreis object_214312 (1818 - 1922)
Schwetz, Świecie Landkreis object_214334 (1818 - 1920)
Löbau, Neumarkt, Neumark (Westpr.) Landkreis object_218104 (1818 - 1920)
Conitz, Konitz Landkreis object_218103 (1818 - 1920)
Briesen Landkreis adm_159800 (1887 - 1920)
Schlochau Landkreis object_214316 (1818 - 1920)
Flatow Landkreis object_214313 (- 1919)

Bilder im GenWiki


Quicktext

object_218094
	 TEXT: Der Versailler Vertrag beendete die Existenz des bisherigen westpreußischen Regierungsbezirks Marienwerder. :TEXT,
	 TEXT: Die 1920 beim deutschen Reich verbliebenden westlichen Restgebiete der früheren Provinzen Posen und Westpreußen erhielten 1919 eine einheitliche Verwaltung in der Regierungsstelle Schneidemühl :TEXT,
	gehört ab 1815 bis 1920 zu object_213750,
	heißt ab 1815 bis 1920  (auf deu) Marienwerder,
	ist ab 1815 bis 1920 (auf deu) Regierungsbezirk sagt source_217916 (S. 209);
RDF
Schnellsuche