Heilbronn (Dritter Kreis)

map

This map shows the position or outline of the object. Have you found an error? Then we would be happy about a message.

GOV id http://gov.genealogy.net/object_306538
name
  • Heilbronn (Dritter Kreis) (deu) Source page 258
type
  • Kreis (1806-03-18 - 1810-12-10) Source
Article about this place in the genealogy.net wiki
Geographic Position
  • 49.0802°N 9.2989°E calculated center position of the place
  • Number of the German 1:25,000 map sheet: 6921

Notes

Das Organisationsmanifest vom 18.3.1806 führt in § 22 auf: 1. Kreis Heilbronn. Zugeordnet sind (source_1191932, S. 121) die Ober- und Stabs-Ämter Schöntal, Möckmühl, Neuenstadt, Weinsberg, Heilbronn, Gundelsheim und die übrigen ehemaligen deutschordenschen Besitzung in der dortigen Gegend, Lauffen, Brackenheim, Lichtenstern, Löwenstein, Alt- und Neu-Lußheim, Unteröwisheim, Gochsheim. Nach der Umstrukturierung gehören ab 1807/1808 (source_1191819, S. 258-316) zum Dritten Kreis Heilbronn die Oberämter Backnang, Beilstein, Brackenheim, Güglingen, Heilbronn, Kirchhausen, Laufen, Möckmühl, Neckarsulm und Weinsberg.


Superordinate objects

Caption

 political administration
 ecclesiastical
 judical
 settlement
 geographic
 transportation

Superordinate objects

Superordinate objects

name Timespan type Source
Württemberg (1806-03-18 - 1810-12-10) kingdom

Subordinate objects

name type GOV-Id Timespan
Unteröwisheim town part of town UNTEIMJN49ID (1806-03-18 - 1806-10-17)
Lauffen, Lauffemer Amt Amt Oberamt object_306609 (1806-03-18 - 1808-04-26)
Brackenheim, Kreis Brackenheim Oberamt object_190789 (1806-03-18 - 1810-10-27)
Ochsenburg, Stabsamt Ochsenburg Amt object_1192046 (1806-11-11 - 1807-04-25)
Neckarsulm, Kreis Neckarsulm Oberamt object_190798 (1806-03-18 - 1810-10-27)
Weinsberg Oberamt object_190758 (1806-03-18 - 1810-10-27)
Neuenstadt am Kocher, Neuenstadt an der Linde, Neuenstädter Amt Amt object_308151 (1806-03-18 - 1807-04-25)
Lichtenstern, Lichtensterner Amt Klosteramt object_1194820 (1806-03-18 - 1807-04-25)
Backnang, Kreis Backnang Oberamt object_190792 (1806-03-18 - 1810-10-27)
Möckmühl, Möckmühler Amt, Mökmühl an der Jaxt Amt object_306589 (1806-03-18 - 1808-04-26)
Beilstein, Beilsteiner Amt Amt Oberamt object_306595 (1806-03-18 - 1810-10-27)
Kirchhausen Oberamt object_306607 (1807 - 1808)
Güglingen, Güglinger Amt Amt object_306600 (1806-11-11 - 1808-04-26)
Löwenstein, Grafschaft Löwenstein countship object_307766 (1806-03-18 - 1807-04-25)
Gochsheim, Oberamt Gochsheim Amt object_1191916 (1806-03-18 - 1806-10-17)
Heilbronn, Kreis Heilbronn Oberamt object_190768 (1806-03-18 - 1810-10-27)

Images in the GenWiki


Quicktext

object_306538
	 TEXT:Das Organisationsmanifest vom 18.3.1806 führt in § 22 auf: 1. Kreis Heilbronn. Zugeordnet sind (source_1191932, S. 121) die Ober- und Stabs-Ämter Schöntal, Möckmühl, Neuenstadt, Weinsberg, Heilbronn, Gundelsheim und die übrigen ehemaligen deutschordenschen Besitzung in der dortigen Gegend, Lauffen, Brackenheim, Lichtenstern, Löwenstein, Alt- und Neu-Lußheim, Unteröwisheim, Gochsheim. Nach der Umstrukturierung gehören ab 1807/1808 (source_1191819, S. 258-316) zum Dritten Kreis Heilbronn die Oberämter Backnang, Beilstein, Brackenheim, Güglingen, Heilbronn, Kirchhausen, Laufen, Möckmühl, Neckarsulm und Weinsberg.:TEXT,
	gehört ab 1806-03-18 bis 1810-12-10 zu object_190729,
	heißt  (auf deu) Heilbronn (Dritter Kreis) says source_1191819 (S. 258),
	ist ab 1806-03-18 bis 1810-12-10 (auf deu) Kreis (mittlere Verwaltungsebene) says source_1191816;
RDF
Quick Search